Rinteln - eine kleine Stadt mit viel Geschichte

Rinteln war

333 Jahre ein Klosterort (1230 - 1563)

189 Jahre eine Universitätsstadt (1621 - 1810)

141 Jahre eine hessische Festungsstadt (1665 - 1806)

 

 

Erfahrene Stadtführer und Stadtführerinnen bieten in Rinteln 'Erlebnis-Stadtführungen' mit wechselnden Themenschwerpunkten zum Preis von 40.- € an.

Nehmen sie Kontakt mit dem Touristikzentrum Westliches Weserbergland auf. Dort vermittelt man ihnen zu ihrem Wunschtermin einen kompetenten Begleiter durch die Stadt. Und ganz gewiss ist auch jemand dabei, der oder die ihr spezielles Interesse aufnehmen kann.

 

Weserrenaissance und Fachwerk

Die Weser und an ihrem Ufer die neu angelegte Weserpromenade

Prächtige Adelshöfe und schöne alte Bürgerhäuser

Gerne weisen wir hier auf die Möglichkeit hin, all dieses und noch viel mehr mit einer gebuchten Führungzu entdecken.

Weiter führende Informationen erhalten sie auf den Seiten des Touristikzentrum Westliches Weserbergland und der Stadt Rinteln. Einen besonderen Einblick in die Stadtgeschichte bietet unser Museum 'Die Eulenburg'. Nutzen sie zur Information auch unsere Links.

 

Rinteln hat viele verschiedene Facetten und bietet ihnen immer einen schönen Anblick so wie eine weite Sicht.

Da die Weser bei Rinteln durch ein breites Tal hindurch fliesst, haben sie an vielen Stellen der Stadt einen wunderbaren Blick auf das Wesergebirge.

 

An guten Tagen können sie auf der Weserbrücke sowohl die Schaumburg wie auch die Porta Westfalica sehen. Und unterhalb der Weserbrücke finden sie ein solch nettes Plätzchen zum Verweilen.

 

Bei einer 'Historischen Spurensuche' lernen sie in Rinteln Persönlichkeiten aus längst vergangenen Tagen kennen. Einige der Stadtführerinnen entführen sie in einen ganz besonderen Moment der Rintelner Stadtgeschichte. Und sie erfahren dabei, wie Menschen einmal in dieser Stadt gelebt haben.

Die 'Historische Spurensuche' mit Personen aus der Rintelner Vergangenheit kostet 70.- €. Babette und Margaretha können sie gemeinsam in einem kleinen Schauspiel erleben. Diese Darbietung kostet 110.- €.

 

 

Auch den Rintelner Nachtwächter können sie bei einer 'Historischen Spurensuche' kennen lernen. Begleiten sie ihn bei seinem abendlichen Rundgang durch die Stadt und erleben sie Rinteln zu einer ganz besonderen Tageszeit. Der gebuchte abendliche Rundgang mit ihm kostet 100.-€.

Sprechen sie die Mitarbeiter im Touristikzentrum Westliches Weserbergland an und informieren sie sich darüber, wem sie in Rinteln alles begegnen können. Sie werden staunen, in wie viele verschiedene Jahrhunderte sie reisen können. Erfahren sie, welche Schicksale die Menschen in dieser Stadt hinnehmen mussten. Und wie sie die ihnen gestellten Anforderungen gemeistert haben.

 

 

Alle Stadtführungen dauern ca. 1 1/2 Stunden. Wir führen durch eine lebendige Stadt. Belebt durch Geräusche und Menschen bei ihren Besorgungen. Daher können an unseren Führungen max. 25 Personen teilnehmen.

Auch mit einem Segway können Sie die Stadt erkunden. Mehr Informationen dazu bekommen sie beim Touristikzentrum Westliches Weserbergland. Sie erreichen das Touristik Zentrum direkt über unsern Link oder unter der Telefonnummer 05751 - 403980.

Dort erhalten sie noch viele weitere Informationen zu unserer Region. Es gibt die Möglichkeit, sich dort ein speziell auf sie zugeschnittenes Angebot zusammen stellen lassen. Das dann alles enthält, was für sie persönlich zu einem sorglosen Urlaub dazu gehört.